es ist zum aus der Haut fahren

Ja hallo ihr Lieben

ich meld mich auch mal wieder. Leider mit keinem schönen Thema, sonder mit sehr sehr viel Wut im Bauch.

Ich fang mal ganz von vorne an: Es dreht sich wie schon so oft um meine zukünftige Schwiegermutter. Die jammert dauernd rum wegen Kohle, tja Ella war mal wieder blöd genug zuhelfen. Mit der Abmachung zu keinem ein Wort das bleibt unter uns, geht niemanden was an. Ende vom Lied, sie rief meinen Schwager an, und teilte dessen Frau mit, dass ich in einer Woche 4600 Euro ausgegeben habe, und ich ihr ja auch 2000 Euro gegeben hätte. Dazu muss ich erwähnen, dass ich von den 4600 Euro auch Einzahlungen machen musste, wie Miete, Telerechnung, Kleider bestellung, schulden meines Mannes, Krankenkasse da ich ja Prifat versichert bin. Und und und eben, es ist ja auch net so, dass sie das irgendwas angeht. Und das wichtigste fast nen 1000 Strom nachzahlung. Das sie in nicht mal 1 Woche 2000 Euro verprasst hat und nu schon wieder nix für Lebensmittel ect hat, sich wieder bei anderen Geld schorren muss, davon muss ich nu net reden oder? Ich bin so stinkesauer, die Frau hat so einen an der Marmel das ich mich echt frag ob das net schon weh tut????Sie redet immer bei den anderen über die einen und stiftet so unfrieden. SIe erfindet sachen, oder erzählt nur die hälfte oder aber legt denen dinge in den Mund die sie nie gesagt haben..... Zum Kotzen ehrlich. Das ist auch der Grund warum ich dieses Haus hier net kaufen will. Ich will weg ziehen damit ich nicht mehr so in ihrem direckten Umfeld bin. Das kanns ja net sein, dass die immer so über mich und meinen Mann spricht. Mein Mann der ja angeblich dauernd mein Geld ausgiebt. Ich krieg so skotzen das glaubt mir hier echt niemand. Sie wird noch sehen was sie davon hat, glaubt es mir. Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Ich hab die Schnauze gestrichen voll. Man hilft wo man nur kann, gibt fast sein ganzes Haushaltsgeld für die her, und als dankeschön zieht die bei anderen Leuten über uns her..... Mir geht das echt net in meinen Schädel wie eine Person alleine so raffgierig und berechnend sein kann...... Da leb ich weiter lieber ohne Eltern, als solche als die meinen zusehen. Sowas brauch und will ich nicht mehr.... Ich muss lernen erst an mich zu denken, und dann an meinen Mann. Ich habs satt das sich Leute auf meine Kosten nen schönes Leben machen, und ich dinge wie Friseur gehen nach nem Jahr immer noch net gepackt hab. Und leider kann ich sie net zu diesem Fall stellen, da ich es meinem Schwager versprochen hab, weil es sonst wieder unfrieden gibt und er es abbekommt. Das will ich nicht, denn die beiden haben nen kleines Baby und dem will ich die Oma auch net wegnehmen.... Egal was ich tu, es ist einfach nur sch.......

Momentan hab ich echt das Gefühl es scheitert an allen Ecken und Kanten und ich bin mitten drin. Alles bricht wie ein Zunami über mich ein, und ich komm da net raus egal was ich tu, es schupst mich immer wieder wer neues oder anderes rein und ich lieg wieder am Boden und versteh die Welt nicht mehr. Ich spühr wieder diesen Klos im Hals, diesen schmerz im Herzen das ich das gefühl hab, dabei gehst du drauf.. Ich frag mich echt momentan warum immer ich? Reicht es euch allen noch net, dass ich mich in mein Schneckenhaus verkrieche und da nur verschüchtert und ängstlich rausgucke? Ihr passt immer den richtigen Moment ab, und schwups doing wieder einmal gespielt hau die Ella und die ist wieder weg in ihrem Schneckenhaus. Und fragt sich dadrin mal wieder, wieso musste das schon wieder sein, wieso schon wieder ich? Was hab ich euch getan, dass ich sowas verdient hab`? Bin ich zulieb, oder zuböse ich weiss es einfach nicht.

Egal ich dreh mich mal wieder im Kreis, und es gibt wirklich wenig das ich momentan weis. Ich weis das ich Mike Liebe und er mich auch, aber damit hat es sich auch

So ihr Lieben ich melde mich wieder 

Baba Ella

 

20.10.11 10:31

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen